Aktuell:

Was tut uns gut als pflegende Angehörige?

Einen alten und kranken Angehörigen zuhause pflegen ist ein 24-Stunden Job. Dass dabei die eigenen Bedürfnisse und Wünsche nicht auf der Strecke bleiben, ist das Ziel des Kreises in der Sozialstation St. Elisabeth.

„Was tut mir selbst gut?“ das heraus zu finden, ist immer wieder unser Thema. Neben Beratung, die Pflege und der Umgang mit den Kranken betreffend, hat sich der Kreis auch „Entspannendes“ ausgedacht. Gemeinsames kochen, grillen, Spielabende und kegeln stehen auf dem Programm, aber auch Vorträge werden angeboten.

Seit 1995 bietet die Sozialstation diesen Kreis an. Jeder der zuhause pflegt, offen ist für Austausch und dazu Erfahrungen sammeln möchte, ist herzlich eingeladen!

Der Kreis wird von den Pflegefachkräften Fr. Andrea Fütterer und Fr. Mechthild Dekempe geleitet.

Die Termine:

23.01.2019

20.02.2019

20.03.2019

24.04.2019

15.05.2019

19.06.2019

24.07.2019

25.09.2019

23.10.2019

20.11.2019

18.12.2019

Bitte beachten Sie die Änderung unserer Uhrzeiten im Winter:
Januar bis März 2019 und Oktober bis Dezember 2019 beginnen wir bereits um 14.00 Uhr, ansonsten bleibt der Beginn der Beginn wie gehabt um 19.00 Uhr in den Räumen der Sozialstation St. Elisabeth, Murgstr. 37, 76437 Rastatt.
Auskunft und Anmeldung unter T: 07222-93750

Hier gelangen Sie zur PDF